Simi Launay

CEO & Gründerin

Simi Launay wurde an der Queen Mary University in London zur Wirtschaftswissenschaftlerin und zur Personalvermittlerin ausgebildet, während sie kontinuierlich eine Leidenschaft für die Künste pflegte. Launay ist Sammlerin und Künstlerin und sammelt Werke von Cheri Samba, Moke, Steve Bandoma und Phillipe Pasqua sowie antike afrikanische Skulpturen. Als praktizierende Künstlerin, inspiriert von ihrer eigenen kulturellen Dualität, erhielt Launay Aufträge für ihre Porträts, hatte jedoch Schwierigkeiten, sich Galerien zur Repräsentation zu nähern. 2017 zog Launay von London nach Cascais, Portugal, wo die Idee für Ungalleried entstand.

Simi Launay
CEO & Gründerin

Helena Dias

Gallery Operations Manager

Helena Dias hat einen Bachelor in Business, einen Master in Management und einen Executive Master in Strategic Human Resources. Sie ist die Gallery Operations Managerin bei Ungalleried, wo sie dabei hilft, Prozesse reibungslos ablaufen zu lassen und vorrangige Projekte innerhalb des Unternehmens umzusetzen. Zu ihren besonderen Fähigkeiten gehört es, organisatorische Wissensanforderungen zu ermitteln diese zu verbessern und Lücken zu schließen. Vor Ungalleried arbeitete Helena auch als freiberufliche Texterin für Technologie-Start-ups in verschiedenen Ländern.

Helena Dias
Gallery Operations Manager

Marta Antunes

Gallery Assistant

Marta Antunes stammt ursprünglich aus Lissabon und hat einen Bachelor-Abschluss in Kommunikationsdesign. Derzeit schreibt sie an der Fakultät für Bildende Künste in Lissabon ihre Masterarbeit über Kritik, Kuratorium und Kunsttheorie. Zuvor war sie als Kulturmediatorin im MAAT (Museu de Arte, Arquictetura e Tecnologia) in Lissabon tätig. Ihre Leidenschaften liegen in Bildung, Kunst und Kommunikation.
Marta Antunes
Gallery Assistant

Manuela Pacella

Chefkuratorin

Manuela Pacella ist freie Kunstkuratorin und Autorin und lebt in Rom und Helsinki. Sie absolvierte ihren Master in zeitgenössischer Kunst an der Universität La Sapienza in Rom und erhielt ihr Zertifikat als Historikerin für zeitgenössische Kunst an der Spezialisierungsschule der Universität von Siena. Manuela hat jahrelang beim Aufbau von Künstlerarchiven mitgewirkt und für aufstrebende Künstler, private Galerien und öffentliche Institutionen wie die Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea und das Istituto Nazionale per la Grafica gearbeitet, die verschiedene Aufgaben als Kunsthistoriker wahrnahmen und Forscher.

Manuela Pacella
Chefkuratorin

Claudia Preza

Kuratorin

Claudia Preza ist eine Kuratorin, deren Sammlung für Ungalleried eine Vielzahl von Künstlern herausstellt, die mit neuen und traditionellen Techniken in Mischtechnik, Fotografie, Druckgrafik, Malerei und anderen Medien arbeiten. Als Kuratorin ist sie bestrebt, die Stimme der Künstler, mit denen sie zusammenarbeitet, zu fördern und zu fördern. Die Kunstwerke jedes Künstlers wurden so ausgewählt, dass sie die Identität der Künstler widerspiegeln - jedes Stück repräsentiert die Stimme des Künstlers. Darüber hinaus bietet die Sammlung eine ausgewogene Kombination aus Klassik und Innovation mit einer Auswahl von Künstlern aus den Grenzregionen USA und Mexiko.

Claudia Preza
Kuratorin

Marija Radosavljevic

Kuratorin

Marija Radosavljević ist eine Kuratorin aus Belgrad, Serbien, wo sie zunächst ihr Studium der Fotografie an der Fakultät für Angewandte Kunst, Abteilung für Angewandte Grafik, abgeschlossen hat. Marija hatte zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen sowohl in ihrer Heimatstadt als auch im Ausland. Neben der Erstellung von Inhalten arbeitet Marija als Art Director an verschiedenen Projekten, kuratiert für lokale Magazine und internationale Galerien und nimmt an Workshops und Vorträgen zur lokalen zeitgenössischen Szene teil. Derzeit ist sie zwischen Tokio, Belgrad und New York.
Marija Radosavljevic
Kuratorin